Intensivkurs DSGVO-konforme Datenschutzorganisation mit System durch Datenschutz-Management-Systeme (DSMS)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) fordert den dokumentierten Nachweis der Umsetzung rechtlicher Vorgaben. Dazu gehört sowohl die Prozessbeschreibung der Verarbeitung als auch deren Risikobetrachtung zur Sicherstellung der Schutzziele: Vertraulicheit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit durch technisch-organisatorische Maßnahmen. Diese Anforderungen können dauerhaft nur durch die Implementierung eines Datenschutz-Management Systems (DSMS) sichergestellt werden.

In diesem Kurs lernen Sie unterschiedliche Möglichkeiten der Umsetzung eines Datenschutzmanagementsystems kennen. Anschließend sind Sie bestens vorbereitet, einen wirksamen, effizienten und nachhaltigen Datenschutz in Ihrem Unternehmen zu realisieren und Privatsphäre und Informationssicherheit zu stärken. Sie setzen gesetzliche Anforderungen durch Methodik und Systematik um.

FAKTEN

 

Kursdauer:   

2 Tage

 

Termine:          

15.-16.10.2020

 

​Inhouse-Trainings und
weitere Termine auf Anfrage.

Kursgebühr:

1.400 EUR zzgl. MwSt.

Wir bieten:

  • eine hochqualifizierte Veranstaltung

  • anerkannte fachliche Qualifikation

  • Vollpension und Übernachtung im Einbettzimmer

DSGVO-konforme Datenschutzorganisation

Darstellung der gesetzlichen Forderungen

  • Ermittlung des relevanten Rechtsrahmens

Identifikation und Analyse der betrieblichen Strukturen

  • Einsatz von Checklisten

  • Interview- und Auditpläne

Aufbau und Struktur eines Datenschutzkonzepts als Basis zur Umsetzung

  • Beispiele auf Grundlage des Standard-Datenschutzmodells (DSMS) und der ISO 2700x-Reihe

Identifikation nutzbarer IT-Systeme im Unternehmen

  • gängige Werkzeuge und Systeme (Ticketsystem, Office, Collaboration Tools etc.)

Umsetzung des Datenschutz-Management-System-Konzepts (DSMS) an einem Beispiel

  • Vorstellung verschiedener Datenschutz-Management-Systeme (DSMS)

  • Erstellung eines eigenen DSMS mit MS-Office Produkten

  • Vorstellung "offener" Lösungsansätze der Aufsichtsbehörden

Zusammenwirken von DSMS, ISMS und RMS

  • Darstellung der IT-Sicherheit durch ISMS

  • Einbindung von Risikomanagementsystemem (RMS) in das DSMS

Konzeption und Implementierung von Regelprozessen zur Nachhaltigkeit

  • Sicherstellung im Rahmen der Nachweiserbringung

  • Identifikation der Prozeßverantwortlichen und damit Festlegung der Verantwortlichen im Rahmen des PDCA-Zyklus

  • Modellierung der Prozesse an Beispielen (Verabeitungsübersicht, Datenpanne und Datenschutzfolgenabschätzung (Privacy Impact Analysis, PIA)

Das bieten wir Ihnen:

Leistungsgarantie:

Wir bieten Ihnen ein erfolgreiches Intensivtraining mit hoher Teilnehmerzufriedenheit und Erfolgsquote!

 

Hohe Qualifikation:

  • anerkannte Weiterbildung auf dem Gebiet des Datenschutzes und der Informationssicherheit, die zunehmend in Europa nachgefragt und eingefordert wird

  • praxisorientierte Wissensvermittlung

  • hohe Anerkennung und Karriere-Chancen

  • Differenzierung Ihres Experten-Wissens

  • führendes Datenschutz- und Security- Know-how

  • Hersteller-neutrale, sofort umsetzbare Kenntnisse

Lernmodell:

  • Individualbetreuung durch Ihren Trainer

  • Kursunterlagen und Arbeitsmaterialien

  • hoher Praxisbezug durch aktuelle Ereignisse

  • gehobene Unterkunft inkl. Frühstück, Mittag- und Abendessen, Snacks und Getränke

  • angenehme und störungsfreie Lernumgebung

Deutschsprachiger Kurs:

Wir unterrichten in deutscher Sprache und setzen praxiserfahrene Trainer ein, die Diskussionen, Austausch und Nachfragen fördern und so eine besonders intensive und nachhaltige Wissensvermittlung erreichen.

Schulungsunterlagen:

Kursfolien und Lehrmaterialien eines erfahrenen Datenschutzbeauftragten für Gruppenarbeiten und Einzel-Lernphasen

Der Kurs:

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich primär an Datenschutzbeauftragte, Entscheider, und Compliance-Officer, sowie grundsätzlich an alle Datenschutz-Verantwortlichen im Unternehmen gemäß DSGVO.

  • Datenschutzbeauftragte

  • Entscheider

  • Compliance-Officer

  • Datenschutz-Verantwortliche gemäß DSGVO

  • Datenschutz-Interessierte

​Kursablauf:

  • zweitägiger Intensivkurs über alle praxisrelevanten Aspekte der IT, der Sicherheit und des Datenschutzes mit jeweils 8-10 Unterrichtsstunden 

 

Voraussetzung für den Kurs:

  • ein Grundlagenverständnis der DSGVO ist hilfreich

 Termine und Preise:

Termine:

 

15.-16.10.2020 und auf Anfrage

Weitere Termine, Inhouse-Trainings und englische Kurse auf Anfrage.

Preise:

bei Übernachtung im Einzelzimmer     1.400 EUR zzgl. MwSt.

bei Übernachtung im Doppelzimmer   1.440 EUR zzgl. MwSt.

bei Übernachtung im Turmzimmer       1.460 EUR zzgl. MwSt.

Die Kursgebühr beinhaltet:

  • Schulungsunterlagen und Unterrichtsmaterialien

  • Übernachtung

  • Vollverpflegung incl. Snacks und Softdrinks

  • Parkgebühr

Alles
inklusive!
 
  • XING-Logo-Rounded
  • LinkedIn Social Icon
  • XING-Logo-Rounded
  • LinkedIn Social Icon

ManufakturIT GmbH    |  +49 (0)2202 1882273   |  info@manufaktur-it-training.de