• LinkedIn Social Icon

Intensivkurs IT-Sicherheit für Datenschutzbeauftragte

In unserem eintägigen Seminar vermitteln wir Ihnen ein Grundlagenwissen der Informationstechnik und der Informationssicherheit. Dieses Wissen befähigt Sie als Datenschutzbeauftragte(r), informationstechnologische Strukturen und Prozesse im Unternehmen besser zu verstehen und Anforderungen der Überwachung i.S.v. Art. 39 EU-DSGVO des Datenschutzes und der IT-Sicherheit besser einordnen zu können.

Sie gewinnen ein profundes Verständnis der IT-gestützten Verarbeitungen im Unternehmen und können diese im Hinblick auf die Sicherstellung der Datenschutz-Gewährleistungsziele sowie der damit verbundenen IT-Sicherheit hinterfragen. Sie werden die Zusammenhänge zwischen Datensicherheit und Datenschutz (Art. 24, 25, 32 EU-DSGVO) richtig einordnen und im Team mit der IT und den Fachbereichen Fragestellungen und Anforderungen zur Erzielung der Datenschutzkonformität praktisch und angemessen lösen können.

Kurz & Bündig

 

Kursdauer  

1 Tag

 

Termine 

14.10.2020

Weitere Termine und Inhouse-Trainings auf Anfrage.

Kursgebühr

800 EUR zzgl. MwSt.

                       

Wir bieten

eine hochqualifizierte Veranstaltung mit anerkannter fachlicher Qualifikation

Intensivkurs IT-Sicherheit für Datenschutzbeauftragte

IT-Sicherheit  für Datenschutzbeauftragte


IT-Organisation

  • IT-Strategie
  • IT-Sicherheitsstrategie / Datenschutzstrategie
  • IT-Sicherheitsmanagementsystem (ISMS) / Datenschutzmanagementsystem (DSMS)
  • IT-Notfallkonzept / IT-Notfallplan
Gefährdungsszenarien
  • Aktuelle Bedrohungen
  • Der menschliche Faktor
  • Identifikation von Angriffszielen im Unternehmen
IT-Organisation
  • IT-Sicherheitsstrategie/Datenschutzstrategie
  • Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS)/Datenschutz-Managementsystem (DSMS)
  • IT-Notfallkonzept/IT-Notfallplan (Incident-Response)
Systemkomponenten
  • Clients und Server
  • Anwendungssoftware
Netzkomponenten und Internet
  • Überblick
  • Sicherheit: Firewalls und Intrusion-Detection-Systeme
  • Network Monitoring
Mobilgeräte
  • Mobile Datenspeicher (mobile Festplatten, USB-Sticks)
  • Mobile Devices (Notebooks, Smartphones und Tablets)
  • Sicherheit auf Mobilgeräten
Cloud-Dienste
  • Überblick – Ausprägungen von Cloud-Diensten (SaaS, PaaS etc.)
  • Cloud-Dienste und der Datenschutz
IT-Service-Desk-Verfahren
  • Monitoring
  • Datensicherung
  • Ticketsystem
Schutzziele im Datenschutz und der Informationssicherheit
  • Gewährleistungsziele
  • Schutzziele aus unternehmerischer Perspektive
  • Maßnahmen zur Umsetzung der Schutzziele
Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) aus Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Überblick anhand der Schutz-/Gewährleistungsziele
  • Wirksamkeitsprüfung (Security Assessments etc.)
  • Grundlagen Forensik
IT-Sicherheitsstandards und Richtlinien
  • Überblick: ISO 27001, BSI-Grundschutz, COBIT etc.
Datenschutz- und Informationssicherheits-Managementsysteme
  • Grundlagen
  • Struktur und Vorgehen bei Implementierung,
  • Beispiele




Das bieten wir Ihnen


Leistungsgarantie Wir bieten Ihnen ein erfolgreiches Intensivtraining mit hoher Teilnehmerzufriedenheit und Erfolgsquote! Hohe Qualifikation

  • anerkannte Zertifizierung auf dem Gebiet der Informationssicherheit und des Datenschutzes, die zunehmend in Europa nachgefragt und eingefordert wird
  • praxisorientierte Wissensvermitlung
  • hohe Anerkennung und Karriere-Chancen
  • Differenzierung Ihres Experten-Wissens
  • führendes Datenschutz- und Security-Know-how
  • Hersteller-neutrale, sofort umsetzbare Kenntnisse
Lernmodell
  • Individualbetreuung durch Ihren Trainer
  • Kursunterlagen und Arbeitsmaterialien
  • hoher Praxisbezug durch aktuelle Ereignisse
  • Mittagessen, Snacks und Getränke
  • angenehme und störungsfreie Lernumgebung
Deutschsprachiger Kurs Wir unterrichten in deutscher Sprache und setzen praxiserfahrene Trainer ein, die Diskussionen, Austausch und Nachfragen fördern und so eine besonders intensive und nachhaltige Wissensvermittlung erreichen. Schulungsunterlagen
  • Kursfolien und Lehrmaterialien eines erfahrenen Datenschutzbeauftragten für Gruppenarbeiten und Einzel-Lernphasen




Der Kurs


Zielgruppe Der Kurs richtet sich primär an Datenschutzbeauftragte und Datenschutzinteressierte, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben ein fundiertes IT-Grundlagenwissen erwerben möchten. Ebenso ist die Teilnahme für Personen im Management geeignet, die über keinen technischen Hintergrund verfügen und sich einen Überblick über zentrale Themen der Informationstechnik, des Datenschutzes und der IT-Sicherheit verschaffen möchten.

  • Datenschutzbeauftragte
  • Datenschutz-Interessierte
  • Führungskräfte in den Fachbereichen
  • Führungskräfte in der IT
​Kursablauf Intensivkurs über alle praxisrelevanten Aspekte der IT, der Sicherheit und des Datenschutzes mit 8-10 Unterrichtsstunden Voraussetzung für den Kurs Da es sich um ein Grundlagen-Seminar handelt, werden lediglich grundlegende Kenntnisse des Datenschutzes (DSGVO und BDSG) und ein generelles Verständnis für Informationstechnik (IT) vorausgesetzt.




Termine und Preise


Termine 14.10.2020 und auf Anfrage Weitere Termine, Inhouse-Trainings und englische Kurse auf Anfrage. Preise 800 EUR zzgl. MwSt. Die Kursgebühr beinhaltet

  • Schulungsunterlagen und Unterrichtsmaterialien
  • Vollverpflegung incl. Snacks und Softdrinks
  • Parkgebühr





Fotolia_85077924k_M_edited.jpg