Fakten

 

Kursdauer:  

3 oder 5 Tage

 

Termine:         

Inhouse-Trainings und
englische Kurse auf Anfrage.

Information Security Training: "Security-Impfung" für Projektmitarbeiter

Die Teilnehmer dieses 5-tägigen Intensivkurses werden von einem erfahrenen Trainer umfassend in alle wichtigen Wissensgebiete der Informationssicherheit und des Datenschutzes eingeführt. Die Teilnehmer erhalten einen vertieften Überblick über die nachfolgenden Inhalte und verstehen die wesentlichen Sicherheitsmaßnahmen bei der Entwicklung und Absicherung von Software anzuwenden:

Information Security Management

  • Sicherheitsanforderungen

  • Grundsätze

  • Information Security Management Systeme (ISMS) nach ISO 27001

  • Code of Practice for Information Security Management nach ISO 27002

  • Rollen und Verantwortlichkeiten

  • Governance

  • Richtlinien, Standards, Prozeduren, Guidelines und Best Practices

  • Awareness und Trainings

  • Kontrollmechanismen und Frameworks

Risk Management

  • Risiko Management nach ISO 27005

  • Threat Modeling und Business Impact Analysis

  • Schutz der Vermögensgüter

  • Risiken und Kontrollmechanismen

  • Risk Assessments und Risk Analysis

Asset Security

  • Klassifikation von Informationen und Systemen

  • Inventory Management

  • Configuration Management

  • IT Asset Management

  • Rollen und Verantwortlichkeiten

  • Richtlinien

  • Speicherung und Löschung von Informationen

Security Engineering

  • Sichere Vorgehensmodelle

  • Enterprise Security Architekturen

  • Reifegradmodelle

  • Beschaffung nach Common Criteria (CC)

  • Rechner und Kommunikationsarchitekturen

  • Moderne Computing-Modelle (Cloud, Mobile, Big Data)

Kryptographie

  • Symmetrische, asymmetrische und hybride Algorithmen

  • Hashes und digitale Signaturen

  • Zertifikate und Public Key Infrastruktur

  • Zertifizierungs- und Registrierungsstellen

Physische Sicherheit

  • Bedrohungen

  • Vulnerability Assessments

  • Design und Umgebung

  • Gebäudesicherung

Netzwerkkommunikation

  • OSI-Referenzmodell und TCP/IP-Modell

  • Netzwerkprotokolle

  • Netzwerk-Geräte

  • Perimeter-Absicherung

  • Klassische Angriffe auf Netzwerk-Stacks

  • Angriffe und Sicherheitsmaßnahmen

Identity Management und Zugangskontrollen

  • Identitätskontrolle

  • Zugriffsmodelle

  • Identifizierung, Authentifizierung, Autorisierung, Auditing und Accountability

  • Physische Zugangskontrollen

  • Biometrische Verfahren

  • Single Sign On

  • Cloud Computing

Web-Applikationen

  • OWASP Top 10

  • Gefahren

  • Standards

  • Besonderheiten von Industriekontrollsystemen (ICS, CPS, SCADA)

Sichere Software-Entwicklung

  • Kritische Fehler

  • Software-Development Lifecycle (SDLC)

  • Sichere Entwicklung

  • Testverfahren

  • Betrieb und Wartung

  • Schnittstellen

  • Change Management

  • Datenbanken

  • Malware

  • Software-Beschaffung

Betrieb und Wartung

  • Rollen und Verantwortlichkeiten

  • Intrusion Detection und Intrusion Prevention (IDS/IPS)

  • Monitoring

  • Logging und Auditing

  • Security Information and Event Management (SIEM)

  • Medienverwaltung

  • Backup und Recovery

  • Patch Management

  • Vulnerability Management

  • Incident Handling and Response

  • IT-Forensik und Beweisaufnahme

Business Continuity

  • Geschäftsfortführungsplanung (BCP)

  • Geschäftsauswirkungsanalyse (BIA)

  • Rollen und Verantwortlichkeiten

  • Anforderungen an Betrieb und Organisation

Disaster Recovery 

  • Wiederherstellungsplanung (DRP)

  • Rollen und Verantwortlichkeiten

  • Anforderungen an Betrieb und Organisation

Kursinhalte:
Unsere Leistungen:

Wir bieten Ihnen ein intensives Sicherheitstraining mit hoher Teilnehmerzufriedenheit! Der Kurs hat einen hohen Praxis- und Alltagsbezug, der durch Übungen und Vorführungen intensiviert wird. Unsere Kursteilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über alle Gebiete der Informationssicherheit und eine tiefe Kenntnis über Technologien, Verfahren und Grundsätze zur Absicherung des Unternehmens.

Motivation:

  • Know-how und Sensibilisierung

  • Zertifizierung auf dem Gebiet der Informationssicherheit

  • hohe Anerkennung und Karriere-Chancen

Lernmodell:

  • Kursunterlagen und Arbeitsmaterialien inkl. Übungen

  • Individualbetreuung durch Ihren Trainer

  • gehobene Unterkunft inkl. Frühstück, Mittag- und Abendessen, Snacks und Getränke

  • angenehme und störungsfreie Lernumgebung

Schulungsunterlagen:

  • Seminarfolien

  • Übungsmaterial

Das bieten wir Ihnen:

Zielgruppe:

  • Projektleiter

  • IT-Architekten

  • Software-Ingenieure

  • Entwickler

  • Tester

  • IT-Designer
  • Netzwerkarchitekten

  • Programm Manager

  • Sicherheitsberater

die ihr Wissen vertiefen und zertifizieren wollen.

​Kursablauf:

  • 5 Tage Seminar über alle wichtigen Wissensgebiete der Informationssicherheit mit je 8  Unterrichtsstunden

 

Voraussetzung für den Kurs:

  • mehrjährige Berufserfahrung in der IT

Der Kurs:
Termine und Preise:

​Termine:

auf Anfrage Inhouse und im Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg möglich

 

Als 3- und 5-Tageskurse mit mindestens 5 Teilnehmern sind die Schulungen im Tagungshotel und auch individuell bei Ihnen vor Ort möglich, bei Bedarf auch gerne in englischer Sprache.

 

Preise:

auf Anfrage

 

  • XING-Logo-Rounded
  • LinkedIn Social Icon
  • XING-Logo-Rounded
  • LinkedIn Social Icon

ManufakturIT GmbH    |  +49 (0)2202 1882273   |  info@manufaktur-it-training.de